Bogenschießen-Workshop beim Sportschützenverein Leingarten Samstag, 8.10.2022

Am Samstag, 8.10.2022, veranstaltete der SSV Leingarten einen halbtätigen Workshop rund um das Thema Bogenschießen für Mitglieder und interessierte Externe.

Michael Schmidt, Trainer bei der Schützengilde Neckarsulm und an der Josef-Schwarz-Schule in Erlenbach, schulte die 15 Wissensbegierigen mit spürbarer Leidenschaft am Bogensport sowohl im theoretischen Bereich als auch bei den anschließenden praktischen Einheiten auf dem vereinseigenen Schießstand bei dankenswerterweise zunehmendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen im Tagesverlauf.

Neben Tipps zur Verbesserung der eigenen Technik beantwortete Michael gezielte Fragen der Teilnehmer und blieb keine Antwort schuldig.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Vereinsheim wurde der eigentlich angedachte Zeitrahmen kurzerhand erweitert und das Event endete schließlich mit einer praktischen Lektion in der Herstellung eigener Sehnen – welche schon alleine eine eigenständige Veranstaltung Wert wäre.

Vielen Dank an Michael für seinen engagierten Einsatz und den lehrreichen Tag sowie allen Teilnehmern für die positive Atmosphäre! Verschiedene Ideen für eine Folgeveranstaltung bestehen bereits und wir freuen uns auf eine Fortsetzung.

Bis dahin, alle ins Gold!

12.11.2022 Leintal-Pokalschießen

Schießen für Jedermann und -Frau

24.02.2022

Wiederaufnahme des Schießbetriebs auf allen Schießständen beim SSV Leingarten ab Mittwoch 23. Februar 2022

Im Anhang ist die Übersicht von der Landesregierung Baden-Württemberg „Corona-Regeln ab 23. Februar 2022“

Sehr geehrte Vereinsmitglieder des Sport-Schützenverein Leingarten e. V.,ab Mittwoch 23.02.2022 wurde die Corona-Verordnungen des Landes wieder an die aktuelle Infektionslage angepasst.

Es gab Änderungen der Corona-Verordnungen die Landesregierung Baden-Württemberg. Die Warnstufe wurde ausgerufen!!

Wir müssen über Änderungen informieren, die geänderten Regeln einhalten und einfordern.

Der Schießbetrieb findet zu den „alten/regulären“ Tagen und Zeiten statt!!

Alle Teilnehmer müssen eine der „3G-Regeln“ erfüllen. Genesen oder Geimpft oder Getestet!!

Unter 6-Jährige und Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, sowie Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren: ohne Nachweispflicht!

Die entsprechenden Nachweise bitte mitbringen. Diese werden beim Eintritt in das Gebäude überprüft.

Sollte keine dieser Regeln erfüllt sein, wird der Zutritt verwehrt!!

In Innenbereichen ist Maskenpflicht Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen.

Eine telefonische Vorabanmeldung ist nicht erforderlich!!

Den Anweisungen der jeweiligen eingeteilten Standaufsichten ist, im Interesse aller, unbedingt und sofort Folge zu leisten.

Nach dem Schießbetrieb werden Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt wurden, durch die Standaufsicht gereinigt.

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie informieren.

Bei Rückfragen steht die Vorstandschaft gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Rath

Oberschützenmeister

SSV Leingarten e. V.

14.12.2021

Sehr geehrte Vereinsmitglieder des Sport-Schützenverein Leingarten e. V.,

Die Corona-Verordnungen des Landes werden immer wieder an die aktuelle Infektionslage angepasst. Aufgrund der steigenden Hospitalisierungsinzidenz gab es Änderungen der Corona-Verordnungen ab 04.12.2021 durch die Landesregierung Baden-Württemberg. Wir müssen über Änderungen informieren, die geänderten Regeln einhalten und einfordern.

Die Anlage des SSV Leingarten ist während der „Alarmstufe 2“ geschlossen!
Das bedeutet:

– der Schießbetrieb ist auf allen Ständen eingestellt (Gewehr / Pistole / Bogen) (Schießhalle, 10m-, 25m-, 50m-Stand)

– es findet keine Versammlung statt

– es findet keine Ausschusssitzung statt

– keine Ausgabe von Getränken und Speisen

Sobald in Baden-Württemberg (Landkreis Heilbronn) die Alarmstufe eingetreten ist kann der Schießbetrieb beim SSV Leingarten wieder stattfinden.

(Alarmstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 3,0 oder ab 390 mit COVID-19-Patient*innen belegten Intensivbetten)

Ich appelliere an alle Mitglieder und Schützen, sich an die ungewohnten Auflagen und Regeln zu halten, um das Risiko für alle zu minimieren.

Wir bitten weiterhin um die notwendige Geduld – wir tun alles dafür, unseren Sport und das normale Vereinsleben Schritt für Schritt aus der Krise zu begleiten.

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie informieren.

15.06.2020

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf allen Schießständen beim SSV Leingarten ab Sonntag 05. Juli 2020

Sehr geehrte Vereinsmitglieder des Sport-Schützenverein Leingarten e. V.,

Nach Freigabe des Schießbetriebs auf allen Schießanlagen durch die Landesregierung werden wir
ab Sonntag 05.07.2020 den Schießbetrieb auf unserer Anlage in Leingarten wieder aufnehmen, allerdings mit Einschränkungen!

Unser Ziel ist es, möglichst schnell wieder zu einem für uns normalen Vereinsleben zurückzukehren, soweit wir dies im Rahmen der Verordnungen der Landesregierung dürfen.

Ich appelliere an alle Mitglieder und Schützen, sich an die ungewohnten Auflagen und Regeln zu halten, um das Risiko für alle zu minimieren.

Die Vorstandschaft hat die vorhandenen Trainingstage und -zeiten vorübergehend geändert.

Es gelten ab dem 05.07.2020 nur noch folgende Trainingstage und -zeiten:

Bogentraining:                     Donnerstag 18:00 – 21:00 Uhr

Pistolen-, Gewehrtraining:  Sonntag         9:00 – 12:00 Uhr     alle Altersklassen

Den Anweisungen des Trainingsverantwortlichen und der jeweiligen eingeteilten Standaufsichten ist, im Interesse aller, unbedingt und sofort Folge zu leisten.

Jegliches zusammensitzen vor oder nach dem Training, sowie der Ausschank irgendeiner Art ist auf der Schießanlage des SSV Leingarten eingestellt und untersagt.

Die Änderungen und Einschränkungen können bei der Vorstandschaft erfragt werden, diese müssen strikt beachten werden.

  1. Corona-Verordnung für Sportstätten
  2. Corona-Regelungen der Vorstandschaft des SSV Leingarten

Trainingsverantwortlicher:         Ingo Rath (1.Vorstand)

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie informieren.

Wir bitten weiterhin um die notwendige Geduld – wir tun alles dafür, unseren Sport und das normale Vereinsleben Schritt für Schritt aus der Krise zu begleiten.

Mit freundlichem Schützengruß

Die Vorstandschaft

14.03.2020

An alle Gilden und Vereine im Schützenkreis Heilbronn!

An die Mitglieder vom Kreisschützenmeisteramt und Kreissportausschuss

aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus und der aktuellen Aufforderung der Bundesregierung, wo möglich auf Sozialkontakte zu verzichten hat das Kreisschützenmeisteramt am heutigen Vormittag entschieden die Kreismeisterschaften für das Jahr 2020 abzusagen.

Aussagen zu einer evtl. Neuansetzung der Meisterschaften sind zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht möglich. Es ist aber davon auszugehen, dass eine Durchführung, wenn überhaupt, frühestens in 4 – 5 Monaten möglich ist.

Natürlich werden wir auch keine Startgelder abbuchen.

Vom Württembergischen Schützenverband wurde heute folgende Information per Newsletter und auf der Homepage veröffentlicht.

……. Sofern die Kreismeisterschaften abgesagt werden, können die Kreissportleiter die jeweiligen Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften für die Weitermeldung zu den Württembergischen Meisterschaften nutzen.

In Fällen in denen dies nicht möglich ist und in Einzelfällen, die pauschal nicht geregelt werden können, wird die Landessportleitung unbürokratisch im Sinne der Schützen entscheiden.

Ob die Württembergischen Meisterschaften tatsächlich durchgeführt werden ist ebenfalls noch offen.

Tatsache ist, dass der Deutsche Schützenbund mit heutiger Information alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020,

u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, aufgrund des Coronavirus abgesagt hat.

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/dsb-dsb-praesidium-sagt-alle-nationalen-wettkaempfe-2020-ab-8109/

Die aktuell anstehenden Wettkämpfe der Sommerrunde sollen bis auf Widerruf als Fernwettkampf ausgetragen werden.

Der Kreissportleiter Karlheinz Schenk wird dazu zeitnah noch entsprechende Informationen an die betroffenen Vereine versenden.

Abgesagt wurden am heutigen Tag auch sämtliche im März und April terminierten Kreis- und Bezirksschützentage, also auch der Bezirksschützentag Unterland am 04.04.2020 in Neckarwestheim.

Vom Landesschützenmeisteramt wurde beschlossen, auch den diesjährigen Landesschützentag am 25.04.2020 in Albershausen abzusagen.

Sobald mir neue Informationen vorliegen werde ich mich bei euch melden.

Mit Schützengruß

Klaus Koch


09.11.2019 Leintalpokal schießen

Erfolgreich haben wir am heutigen Tage, dem 09.11.2019 (Tag des Mauerfalls vor 30 Jahren) unseren Leintalpokal in der Festhalle Leingarten veranstaltet. Sehr viele Besucher waren neben den 38 gemeldeten Mannschaften anwesend und haben für gute Stimmung gesorgt.

Die Siegermannschaft…

Hier geht´s zum Leintalpokal 2019 – Impressionen

Download Ergebnisliste…

Im nächsten Jahr 2020 jährt sich unser Leintalpokal zum 20. Mal und auch dann erwarten wir zahlreiche Interessierte.